Archive for the ‘remix’ Category

„In life, you can’t get caught up wishing for something that won’t happen. You’ve just gotta move on to the next best thing.“ – The O.C. Wie unschwer zu erkennen ist, wurde dieser Blog seit längerem nicht gefüttert. Um die gehäuften Nachfragen, was denn nun mit dem chief werde, zu beantworten: An dieser Stelle ist […]


Der mix-der-woche kommt diesmal von soma und verammelt mit herzblut interpretierte musikalische sahnestücke. Emotional aufgeladene vocals verbinden sich zu 98 minuten rationalisierter unvernunft. come together and enjoy! Ein wermutstropfen auf die nachricht, dass die c.u-site in diesem jahr ausfallen muss. Mit dem letzten  tanztag ist dann das freiluftgefeire der sommersaison vorerst beschlossen. Was bleibt ist […]


chrislee hat einen Mitschnitt aus der allseitsbekannten bar23 zur Verfügung gestellt. Auf jeden Fall kein techno, rocknroll und solch gedöns. boom*tschak Kurz sei hier noch auf „Die gut abgehangene Anekdote vs Der Fuchs“ auf Beatpunk hingewiesen, in welcher Dennis seine ungeheuerlichen Erlebnisse mit der Barbarei des flachen Landes reflektiert. [Burlesque-Mix BAR23]


Es gibt diese Tage, an denen man sonderbare Dinge tut – wie Chrome-Kassetten bespielen. Letztes Wochenende hab ich genau das getan, um mir den Weg zum Konzert der hamburger Band Die Sterne zu versüßen. Um euch an diesem Revival teilhaben zu lassen, liegt der Mix jetzt digital vor. Ich muss eingestehen, dass die Auswahl sehr […]


Nachdem wir euch im Juli den »Kommste Mit!« Mix präsentiert haben, freuen wir uns an dieser Stelle den »Eau d’Summer« Mix servieren zu können. Ich spare mir das moralische geblubber, verweise auf den Afterhour-kritischen Beitrag „DURCH DIE NACHT (& DEN TAG). Magic Sunday“ von Hendrik Lakeberg in De:Bug 124 und hoffe, dass daraus Diskussionen über […]


FOOD FOR ANIMALS haben den Ruf, die radikalsten HipHopper seit Chuck D und Flavor Flav zu sein – und dennoch fabriziert die Combo aus den USA alles andere als HipHop, oder doch nicht? F.F.A. sehen sich eben nicht in Public Enemys Tradition – ihr Sound speist sich aus Cockrockdiscos Breakcore-Gefilden und entfaltet komplexe Klangstrukturen und […]


Seitdem der Technoboom in den letzten Jahren auch wieder in der Provinz angekommen ist, durchdringt der Sound-der-Generationen auch die feinsten Hinterhof-Partys. Dabei geriert sich diese Partykultur wortkarg, wenn auch keineswegs unkommunikativ. Da ist es nicht verwunderlich, wenn sich bei manchem Partychecker Überdruss und infolgedessen Langeweile einstellen. Abhilfe schaffen könnten kleine, weniger auf die breite Masse […]


takeouts from a fucking great movie


bubbled reality

18Sep07

Dieser Sommer ist fast durchgekocht und verliert zunehmend seinen Esprit. Die Zeiten in denen man sich mit Freunden unter offenem Himmel – in Parks, an Stränden oder vor Cafés & Bars – trifft um freizügig zu feiern werden kürzer, hinreißende Körper hüllen sich in längere Stoffe und der urbane Rausch gewinnt an Geschwindigkeit. Schön wars […]


from metropolitanSurvival to booniesSurvivor 12345und20.montag verpeilt is och noch geil! Inspiriert vom FreakSommer2005 ließen wir Maßnahmen gegen die kollektive Vereinzelung folgen. Zusammen ist der Spaß größer oder guude Laune hatten wir wirklich überall – selbstredend im SaferUse-Modus!


make my day!

20Aug07

Everywhere I go – Everywhere I play – always make my day! Eyerer & Chopstick feat. Zdar of Cassius – Make My Day Eyerer & Chopstick ft. Zdar – Make My Day (Vocal Club Mix)


Die waldBar Party ist vorbei, und nachdem wir alles zurückgebaut haben, versuchen wir uns zu regenerieren, bevor es am letzten August-Wochenende an die Ostseestrände zur Sea.U-Site geht. Obwohl die Feier mit leichter Verspätung anfing, konnten wir mit Unterstützung von vielen helfenden Händen gegen 1Uhr losfeiern. Besonders großartig bedanken wir uns bei J. von Tanztag, PaulREWIND, […]


Am vorvergangenen Samstag waren in den Medien heftige Riots zwischen Globalisierungsgegnern und Sondereinsatzbullen zu bestaunen in der darauffolgenden Woche demonstrierten Linke und Rechte ihre Gegnerschaft zu den GroßenAcht und servierten dem Interessierten wie Uninteressierten Medienkonsumenten einen (zumeist wenig tiefgründigen dafür aber überwiegend heimatschützerischen Intentionen folgenden) bunten Themenwald des Sozialprotests. Die hysterische Berichterstattung über Schwarze Blöcke, […]


Am Samstag wurde dem Fußmob einer Orientierungsprozession im Rahmen der Electric Renaissance 2007 der Weg gedeutet, um sich von sozialpsychologischen Zwängen befreien zu können. Neue Möglichkeiten der urbanen Interaktion und kulturellen Beteiligung wurden offenbar und nicht wenige Teilnehmer schienen für Momente glücklich-erlöst zu sein. Eine SuperVision dieser ereignisreichen Prozession serviert RadioCorax95.9 mit einer Soundcollage aus […]


FRIENDLY FIRE Deutsche Fregatte beschießt sich selbst Der Schuss ging nach hinten los: Durch ein Geschoss aus der eigenen Bordkanone hat sich die deutsche Fregatte „Lübeck“ bei einer Ausbildungsfahrt vor der britischen Küste selbst beschädigt. Quelle: Spiegel Die deutsche Fregatte schipperte vor dem britischen Marinestützpunkt Plymouth, als die Krauts ihre Zinken in das Geschützrohr steckten […]


Eine Party-Romanze Vor Freude aus den Latschen bin ich fast gekippt, als ich neulich dieses grandiose Plakat entdeckt habe. Auf einer Homeparty – zu der ich nicht eingeladen war, dann aber doch einige Leute kannte – erwartete ich neue Inputs durch interessante, aufgeschlossene Leute zu bekommen. Allerdings wurde ich schnell ernüchtert und damit auf den […]