tanztag

20Aug08

myspace. com/tanztag

draussen-24.08.08. 14-22 uhr
wieder links hinterm karstadt, halle (saale)

pilocka krach (bar 25)
madmotormiquel (bachstelzen)
22rockets (4augenvoegeln)
dave dinger (dr.soup)

hiermit sei wohl alles gesagt.
wir freuen uns auf euch und eure pünktlichkeit,
denn ihr wisst wir machen zeitig schluss damit
ihr am nächsten morgen recht ausgeschlafen eine
wunderbare woche beginnen könnt.
use the bar…
…..suport the system damit es nächstes jahr so
weiter geht.

liebe grüsse
eure tanztag crew.

packt spiel+ anziehsachen gemäß des wetters ein: >>weather conditions



7 Responses to “tanztag”

  1. klingt super :-) jetzt muss ich er nur noch nach halle schaffen

  2. 2 kupo

    is denn nichts am sa davor zwecks reinfeiern

  3. wir empfehlen: 3 Jahre Dreikommanull am 23.08.
    http://www.dreikommanull.de/

    drei jahre dreikommanull @ alte damenhandschuhfabrik , leipzig

    dreikommanull wird im August drei Jahre alt und möchte diesen Anlass mit einem anständigen Event im Leipziger Westen besiegeln. Wir werden ziemlich genau am 23.08. um 23 Uhr die Pforten der Alten Damenhandschuhfabrik für unsere treuen Fans, Supporter, Kritiker und alle die davon gehört haben öffnen. Wir freuen uns über die räumliche Möglichkeit, einen zweiten Floor anbieten zu können, sodass unsere Ursprungsidee aus dem alten Superkronik wieder aufgegriffen werden kann. Somit gibt es das „Neuland“ als Hauptfloor und das „Panoptikum“ als regionale Plattform, letzteres mit dem musikalischen Anspruch variierender Sounds, eben gut, eben Trommelbass, mit einem optisch verspielteren Raumkostüm. Die Zusammenarbeit mit Leipzigs visuellen Künstlern SYRU und DEVON MILES hilft uns, unserem einstigen Anspruch in Sachen „Visuals“ wieder gerecht zu werden. Man darf gespannt sein! Zusätzlich wird es im Innenhof der Alten DHF weitere Hörgenüsse geben. „don’t plug but play“ im „ursprung“ bedeutet feinster Sand unter den Füßen, Feuer in der Tonne, Chai Tee und jede Menge handgemachte Musik aller festivalverliebten Naturburschen und -mädels. Übrigens fordern wir alle auf, lange im musikalischen Getummel zu verweilen, denn wenn es draußen hell wird, bleibt es in der DHF dunkel.

    Als Gäste begrüßen wir das Kölner Duo NIEDERFLUR, MISS FITZ aus Berlin, die Leipziger ESOULATE-Crew und CLICK JOE aus dem fernen Tschechien.

    NIEDERFLUR, bestehend aus Hannes Wenner und Christopher Bleckmann, entfesseln in jedem Track kräftige Beats, Reihen von Klicks, Knarren und Geräuschen und würzen diese mit tiefen Sinus-Bässen. Richie Hawtin nannte sie „basslines from hell“ und meinte damit die in ihnen tief unten versteckte Kraft. Aus denen einem Producer zur Verfügung stehenden Elementen erzeugen NIEDERFLUR eine auffallend maximierte Fülle. Seit 2001 releasen NIEDERFLUR auf M_NUS und u. a. als MISC. auf Sender Rec.

    Maayan Nidam a.k.a. MISS FITZ (und Spunky Brewster) dreht und produziert seit 1999. Ihre Releases bei Raum Musik, Freak ’n‘ Chic, Circus Company, bei Kalimari als Uli Kunkel zusammen mit Shaun Reeves & Lee Curtiss, und anderen Labels wurden bereits von Ricardo Villalobos, Jeff Samuel, Ryan Crosson, Mossa, Pheek und einigen anderen geremixt. Obwohl sie in Berlin wohnt und Ihre Wurzeln in Israel liegen, bleibt sie in Bewegung und produziert eine Mischung aus Underground House und Techno rund um die Welt an Orten wie Colors Studio (Tokyo), Robert Johnson (Frankfurt), Club Transmediale (Berlin), Wolf + Lamb (NY), Mono-Club (Amsterdam) und vielen anderen.

    www. m-nus. com – www. raummusik. de – www. esoulate. com – www. myspace. com/clickjoe – www. damenhandschuhfabrik. de
    www. dreikommanull. de – www. myspace. com/dreikommanull

    line up

    Neuland:

    MISS FITZ (raum_musik, contexterrior, circus company | berlin)

    NIEDERFLUR – live (m_nus | köln)

    CLICK JOE (magion | brno – tschechien)
    supported by dreikommanull

    Panoptikum:

    trommelbass mit ESOULATE

    Ursprung:

    chill out / acoustics / percussions

    visuals by SYRU / DEVON MILES

    Alte Damenhandschuhfabrik / Klingenstraße 20 / 04229 Leipzig
    ab 23.
    00 Uhr

  4. heute gutha – morjen danceday

    http://cucuma-festival.de/

    yeah!

  5. Elastic/Midi/Electric Island präsentieren:
    electric weekender 02:

    15.00uhr – outside – free entry
    electronic outdoor breakfast
    Sven Tasnadi (Cargo Edition/Liebe&Detail.Le) /DJ
    Mod.Civil /LIVE!
    Feinrausmarcel (Conne Island) /DJ
    Kali (…) /DJ
    Christian & Thomas Fröhlich (Kann.Le) /DJ

    22.00uhr – inside – Abendkasse 8 Euro
    Jerome Sydenham (Ibadan Records.US)
    Fiedel (Berghain.Berlin)
    Filburt (Midi/Freezone/Broque.Le)
    Map.ache (Kann/Conne Island.Le)
    siehe auch: CEE IEH
    siehe auch: Flyer
    siehe auch: Webbanner

    ___________________________
    oder für In-Halle-Gebliebene:
    2ZimmerKücheBar

    ….minimal bis techno…..
    …..von 22:00-03:00…..
    ……im 2zimmerküchebar….

    p.s.

    …..eintritt wie immer frei……
    comeinandhaveaniceevening

  6. 6 sonnenschirm

    ich packe ein dutzend sonnenschirme und meine tanzjacke ein *letshavesomefun**

  7. 7 ja,

    wenn gar das halleforum berichtet..


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: