»Eau d’Summer« GrizZly-Mix #2

05Aug08
freshsignals_halle_saale

freshsignals, halle/saale 2008

Nachdem wir euch im Juli den »Kommste Mit!« Mix präsentiert haben, freuen wir uns an dieser Stelle den »Eau d’Summer« Mix servieren zu können. Ich spare mir das moralische geblubber, verweise auf den Afterhour-kritischen Beitrag „DURCH DIE NACHT (& DEN TAG). Magic Sunday“ von Hendrik Lakeberg in De:Bug 124 und hoffe, dass daraus Diskussionen über die Konstitution der aktuellen Partykultur und fruchtbare Anregungen zur Gestaltung diverser kommunikativer Orte entstehen. Zum Abschluß dieses kurzen Artikels lassen wir chrislee, der uns den »Eau d’Summer« Mix zur Verfügung gestellt hat, zu Wort kommen:

„well well well…a new one is done. under the influence of the hot hot heat…its more chilly, a little bit of guitar…but not to forgot the electrish stuff. hope you’ll enjoy it.“

[Eau d’Summer] megaupload || [Eau d’Summer] divshare

GrizzlyMix – „Eau d’Summer“

Halfdark – Unknown Science
American Analog Set – Trespassers In The Stereo Field
Death Cab For Cutie – I Will Follow You Into The Dark
The Album Leaf – See In You
The Knife – Vegetarian Restaurant
The Books – It Never Changes To Stop
Beirut – Nantes
The Knife – Heartbeats (Live Version)
Stars – The Beginning After The End
Shout Out Louds – Blue Headlights
Joy Division – Atmosphere
American Analog Set – New Drifters (Part 1)
Death Cab For Cutie – Summer Skin
The Raveonettes – I’m So Lonesome I Could Cry
Tom Waits – Little Drop Of Poison
The Decemberists – The Cranewife (Part 1)
Elliot Smith – Color Bars
Ratatat – Crips
Electric President – Insomnia
The Album Leaf – Red-Eye
Benjamin Gibbard & Andrew Kenny – You Remind Me Of Home
Elliot Smith – Junk Bond Trader
Nina Simone – Sinnerman
Beirut – My Families Role In The World Revolution
The Fiery Furnances – Bitter Tea

256kbps 146mb

Advertisements


3 Responses to “»Eau d’Summer« GrizZly-Mix #2”

  1. 1 moi

    also wenn der sommer der monat des tiefschlafs ist,dann ist das wohl der passenste mix…meine güte da kann selbst nina simone nichts mehr rausholn…scheisse alda der sommer is zum leben da und nich zum kollektiven absacken auf der wiesenmatratze!!!
    sommer=leben=leben=leben=leben=mein gott bring schwung in die sache=leben!
    sorry aber ich hätt mir echt mehr von erwartet.

  2. Pfff! Was weißt du schon über meine Lebenspraktiken und die meiner Freunde?
    Übrigens sind mir deine Bedürfnisse, Erwartungshaltungen überhaupt und sowieso shitegal.

  3. 3 trinka

    also ich fand den mix echt nett. und jetzt nicht nett-im-sinne-die-kleine-schwester-von-scheiße.
    leben passiert im sommer wie im winter, schlechter oder besser. gute musik kann man immer hören, gern auch wenns draußen regnet und es trotzdem warm ist


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: