Theater der Welt entzaubert die Provinz

22Jun08

Wer in diesen Tagen die hallesche Innenstadt durchquert wird ihnen begegnen – aufgeregt umherirrende Kulturmanager, die mit geschäftiger Mine versuchen unterbezahlte Kulturhelfer zu irgendwelchen Aktivitäten zu bewegen. „Komm! Ins Offene“ liest man auf den rot-weißen Trikots der Kulturprekären und wird auf das Festival Theater der Welt (19. Juni – 6. Juli in Halle/Saale) verwiesen. Aber was meint jetzt „offen“? War die an ein Volksfest erinnernde Eröffnungsfeier im Gasometer Demonstration dieser Offenheit – bei der im Anschluß an das EM-Viertelfinale Deutschland vs. Portugal hunderte schwarz-rot-golden-verschmierter Dreckfressen eine Liaison mit provinziellen Kulturfuzzis eingingen indem man gemeinsam mit Burschenschaftlern an Bierwagen tankte, um dann leidenschaftslos Interesse an den Klängen „fremder Kulturen“ zu heucheln? Offenbar entfaltet das Theater der Welt tatsächlich eine widerlich integrative Wirkung.
Trotz dieser unannehmlichen Begleiterscheinungen sei auf einige Veranstaltungen im Rahmen des Festivals hingewiesen. Um die erwähnten Spannungen auszuhalten wird zu angemessenem Drogenkonsum und – aufgrund überteuerter Alkoholpreise – zur Mitnahme von Ruckgetränken geraten. Das komplette Festivalprogramm, Rahmenprogramm und vor allem die Partys im Festivalzentrum (Neue Residenz, am Domplatz) laden zu berauschten Begegnungen ein.

Hier einige Empfehlungen:

The People

Escalators/Interventionen IM ÖFFENTLICHEN RAUM

Sparwasser-Performance im Kurt Wabbel Stadium

Dritte Generation

Das Schweigen der Kommunisten

X (ics)/GRAUSAME ERZÄHLUNGEN DER JUGEND

Hallumination III/Halle – New York – Sydney

der israelische Film The Bubble

Im Festivalzentrum (Neue Residenz, Domplatz)

Dienstag, 24. Juni
21 Uhr Konzert “Theo and the Skyscrapers”
(Experimental/Electro/New York)

Donnerstag, 26. Juni
22.30 Uhr Konzert “Miss Platnum” (Balkan R’n’B, Hip Hop / Berlin)

Freitag, 27. Juni
21.30 Uhr Konzert “Yancee Pornick Casino” (Surf, Rock, Rockabilly/Köln)

Samstag, 28. Juni
“Bernadette La Hengst” (Tropisch, Pop, Electro/Berlin)

Mittwoch, 2. Juli
22 Uhr Konzert “YE:SOLAR” (Elektro, Jazz, House, Dub/Berlin)
ab 23.30 Uhr Premierenfeier mit DJ m.path.iq (Eclectic Freestyle/Berlin)

Donnerstag, 3. Juli
ab 23.30 Uhr Premierenfeier mit knigge
(crane a.k., audiomatique, forcetracks rec. – minimal house, electronics/Berlin)

Freitag, 4. Juli
21.30 Uhr Konzert “RotFront- Emirantski Raggamuffin Kollektiv” (Berlin)
ab 23 Uhr Premierenfeier mit RotFront DJs

Sonntag, 6. Juli
11 Uhr Brunchkonzert “Salon Pernod” (Mediterran, Chanson, Swing)
21.30 Uhr Konzert “Fanfara Kalashnikov”
(Balkan Speed Brass/Berlin & Iasi, Rumänien)
ab 23.30 Uhr Abschlußparty mit DJ Barrio Katz
(Fat Kat Disko, Resense Records/Dresden)

Advertisements


One Response to “Theater der Welt entzaubert die Provinz”

  1. 1 apropos prollos

    Fußballfans feierten
    PD/LSA-Süd. Nach dem Sieg der Deutschen Nationalmannschaft feierten gestern Abend zahlreiche Fans. In Halle wurden von ca. 800 Fans hierbei vorübergehend Straßen blockiert (Glauchaer Platz/Zufahrt Magistrale, Magistrale sowie Innenstadtbereich, Uniring, Geiststraße), die Polizei leitete den Fahrzeugverkehr ab.
    Auch der Straßenbahnverkehr war betroffen (Große Ulrichstraße). Größtenteils waren die Feiern friedlich. Auch Autokorsos fanden z.B. in Halle, Naumburg (75 Pkw mit ca. 200 Personen) und Zeitz 50 PKW mit ca. 100 Personen) statt. Gegen 02.00 Uhr waren die Straßenfeiern größtenteils beendet.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: