Deutschland halt´s Maul

11Jun08

Entkommen ist nicht drin. Eine Atmosphäre zwischen Fasching und Pogrom erbricht sich über das Land und flutet alle Rückzugsmöglichkeiten. Zum Trost gegen das hupende Fahnenmeer sei hier der ausgezeichnete Anti-Fussball-Essay Autors Michael Rudolf komplett zitiert. Übernommen hat das Judith Albrecht.

Advertisements


4 Responses to “Deutschland halt´s Maul”

  1. Erstmal danke, ich freu mich immer wieder über jede Oase, in die man sich vor dem Meer aus Deutschlandwahn flüchten kann, in dem nur noch das allabendliche Fähnchenpflücken Spass verspricht.

    Aber ich ich bin ein Fan davon, mir die Audiodateien runterzuziehen, da mein netz nur schlecht funktioniert. Vielleicht ist es ja möglich, dass ihr in Zunkunft wieder die Links zu den downloads hier reinstellt.

  2. klingt nach freifunk bei dir…letztlich: werden die links demnächst wieder mit im boot sein.

  3. 3 chasko

    Also Fussball fetzt; Deutschland ist Scheiße! So!

  4. 4 MasterWord

    im Internetcafe in der LuWu ist Internet umsonst wenn man seinen Laptop mitbringt…naja
    fast umsonst, was trinken muss man schon


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: