probleme in erfurt

07Apr08

Nächstes Wochenende finden die decentralized days of action for squats and autonomous spaces statt. Durch Demonstrationen, Direkte Aktionen, Besetzungen und Öffentlichkeitsarbeit soll auf die Situation von besetzten Häusern und autonomen Räumen aufmerksam gemacht werden. Wie dringend notwendig das ist, zeigt sich derzeit in Erfurt.


Das Besetzte Haus in Erfurt ist akut einer Repression durch städtische Behörden ausgesetzt. Mit sofortiger Wirkung wurden alle Veranstaltungen des Projektes verboten. Als Begründung wurden bau- und nutzungsrechtliche Erwägungen sowie Sicherheitsbedenken angeführt. Das die Ordnugsbehörden nach sieben Jahren Besetzung, mit zahlreichen Veranstaltungen auf dem besetzten Gelände, Sicherheitsbedenken feststellen, wirkt wie purer Hohn.

Auch aus diesem Grund an dieser Stelle das 7 Jahre Besetztes Haus in Erfurt Festival Programm:

Freitag, 11.4.2008

ab 21.00
Gtuk (Electronic-Screamo, Berlin)
Sidewalk (Power-Klez’n’Roll)
Pain of mind (Crust/Grind, Potsdam)
Popular Damage (Popular Damage (Electropop, Berlin)
Fluid (Screamocore, Gera/Leipzig)
– anschließend Disko mit Agent X (Leipzig)

Samstag, 12.4.2008

17.00 Uhr
– „Die Vorratsdatenspeicherung“ Vortrag und Diskussion zu Fragen wie „Was wird gespeichert? Wer darf auf die Daten zugreifen? Wie kann ich mich schützen? Wie ist die aktuelle Entwicklung?“ (Infos siehe unten)
ab 21.00
Pyrocatharsis (Feuer/Thater/Akrobatik, Chemnitz)
Johnny Boy (Wave-Punk, Frankreich)
Monotekktoni (Experimental-Elektro, Berlin)
Regina Regenbogen (Trash-Hardcore, Münster)
Idiot Savant (Crust/Metal, Hammerstadt)
– anschließend Disko mit Lea Legrand, Jan Niklas und Patrick Swayze

ab 23.00
2nd floor: „electronic struggle“
Elekore // Breakcore/Singapur
Boot Sector Viruz // invasion.wreck/Berlin
– Worlds ab-arts // widerstand.org/Leipzig
– Sozialarbeiter Raik // klanglabor-freakz/Erfurt
– Arno Nüm // Offenbach
– Bhakta // Suhl
– T.R.T. // Überdruck/Jena

Advertisements


One Response to “probleme in erfurt”


  1. 1 Farmer’s Boulevard » Blog Archiv » Action days for autonomous spaces

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: