Ein bisschen mehr als „bunt gegen braun“. Eine Nachbetrachtung zum 1.3. in Leipzig

12Mrz08
sign.jpeg

Am 1.3. fand in Leipzig eine antifaschistische Demonstration unter dem Motto „Nicht mehr euer Bier. Gegen Nazistrukturen und deutsche Zustände“ statt. 1000 Menschen demonstrierten aus dem Südosten der Stadt, Schwerpunkt neuerlicher Naziaktivitäten, in die City. Eine Demo kommt und geht. Doch die Veranstaltung löste Debatten aus. Nicht die scheinbar erwartete bunte Stadtteil-Parade, sondern eine in ihrer Aussage klar gesellschaftskritische Manifestation zog bei Wind und Wetter durch Leipzig.



No Responses Yet to “Ein bisschen mehr als „bunt gegen braun“. Eine Nachbetrachtung zum 1.3. in Leipzig”

  1. Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: