“Street Art und Kapitalismuskritik: Das Beispiel Splasher”

11Mrz08
Im Rahmen der Vortragsreihe urban script continuous findet in Dresden diesen Mittwoch eine Veranstaltung zur Splasher-Gruppe statt.
Hans Christian Psaar wird ab 18.00 in der Hochschule f. Bild. Künste referieren.
Als Einstimmung hier nun das Radio Corax Gespräch mit Christian Heinecke.
Er ist Autor des Buches „Street Art – Die Stadt als Spielplatz„.


No Responses Yet to ““Street Art und Kapitalismuskritik: Das Beispiel Splasher””

  1. Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: