Der Holocaust in Halle

26Feb08

Schülerinnen und Schüler haben es im Programm, in allen Lehrbüchern sind sie verzeichnet, im Fernsehen strickt Guildo Knopp daraus eine schräge Art der Unterhaltung. Wir reden über das, was immer jenseits unseres Wohnortes zu finden ist. Grauenvolle Orte- verwaiste Gelände mitten im Nirgendwo. Die Rede ist von den Konzentrationslagern, angelegt und von anfänglicher Schutzhaft zu Orten der Vernichtung unliebsamer Mitmenschen kreiert. Herkunft Deutschland, Orte außer Buchenwald, Sachsenhausen, Dohra und Auschwitz meist unbekannt. Es scheint als sei es die Natur der Deutschen, diese Orte zu verdrängen, quasi als dem Nachdenken über das Vergangene zu entgehen. Und dieses Verdrängen hat auch schon funktioniert, während sie noch existiert haben, die Konzentrationslager – die fast alle zu Vernichtungslagern oder Todeslagern wurden. Vor kurzem erschien im Stern ein Artikel von Nico Wingert. Er hatte zusammengetragen, was in Halle niemand zu wissen scheint, oder eben nicht mehr weiß. Auch in Halle gab es neben einem Kriegsgefangenenlager ein Konzentrationslager. Nichts erinnert heute im Norden der Stadt an diese Zeit. Nichts- und vor allem Niemand. Deshalb war Nico Wingert live im Studio von Radio Corax.

Konzentrationslager in Halle/Saale [Beitrag auf freie-radios.net]

Nationalsozialismus und Rechtsextremismus sind in Sachsen-Anhalt bis heute Thema. Acht Jugendliche aus Halle haben sich 2002 der nationalsozialistischen Geschichte der Stadt angenommen. Sie wollten nicht wieder vergessen und haben das Thema Nationalsozialismus erfahbar gemacht. In dem Buch „Nicht wi(e)der das Vergessen“ zeigen sie auf, was Halle zwischen 1933 und 1945 geprägt hat. Das Buch ist inzwischen fast 5 Jahre alt. Es verliert aber durch die inzwischen ins Land gegangene Zeit nicht an Brisanz, wie sicherlich auch Carsten Bach, einer der Autoren, denkt, welchen Amanda im Morgenmagazin auf Corax dazu befragte…

W(i)eder das Vergessen [freie-radios.net]

Projektseite: wi-e-derdasvergessen.de



One Response to “Der Holocaust in Halle”


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: