Das Palituch – Modetuch der Antimoderne

29Okt07

Der elende Terrorwickel erfährt in diesen kalten Tagen einmal mehr Hochkonjunktur. Ob in Ramallah, Tehran, Berlin, Hamburg – der antisemitische Modetrend ist längst Mainstream. Dabei ist das ‚Palästinensertuch‘ weder – wie immer noch viele Linke behaupten – emanzipatorisch, noch ist es Ausdruck von Individualität. Was es wirklich mit dem Palituch auf sich hat, warum dessen Träger zu Recht als Antisemiten beschimpft werden und man sich mit dem Wickel gepflegt den Arsch wischen kann, erklärt die antifa.

Dissidenz hat eine Gallerie von palituchtragenden Terroristen und deren Sympathisanten zusammengestellt:



v.l.n.r.: Bundeswehr-Soldat, Christian Worch (NPD),
Suicide-Kid, Hisbollah grüßt auf deutsch

deshalb:



2 Responses to “Das Palituch – Modetuch der Antimoderne”

  1. check this shit out!
    KUFIYA FEIGALE

    limitierte Auflage (100-Stück)
    handgebleicht
    handbedruckt
    print on demand.


  1. 1 Die Renaissance des schwarz-weißen Elends « commander master chief

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: