Manchmal muss man Frauen schlagen..

29Jul07

..um homophobe Ausfälle und faschistische Hetze zu unterbinden. Wenn diese zu Mord und Totschlag an Schwulen aufrufen und fordern sie aus ihrer Gesellschaft zu isolieren, verspürt der ein oder andere emanzipierte Zeitgenosse das Bedürfnis, jene faschistischen Subjekte aus seinem Milieu fern zu halten. Gewalt ist eine Lösung – zur Wahrung der individuellen Freiheit und Persönlichkeitsrechte! Und diese sind nicht nur auf chaise-partys wichtig.
Nazis die Rosa Karte!

Und homophobe Wursthaarträger und deren Sympathisanten sollten sich das hier mal reinziehen!



3 Responses to “Manchmal muss man Frauen schlagen..”

  1. 1 Anonymous

    lol. der link zum frauen-klatschen verleiht dem post so richtig authentizität

  2. 2 ursel

    worum geht es eigentlich?
    in der chaise waren homophobe nazifrauen?

  3. 3 frieda

    ich kann´s nicht glauben. nichts, aber auch gar nichts rechtfertigt gewalt gegen andere. das ist nur ein eingeständnis von eigener schwäche und unfähigkeit. und jede gewalt erzeugt gegengewalt, wenn ich mich auf dem gleichen level bewege. also weiter so…


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: