mixerparty reloaded

30Apr07

Mixerparty reflectedEine Party-Romanze

Vor Freude aus den Latschen bin ich fast gekippt, als ich neulich dieses grandiose Plakat entdeckt habe.
Auf einer Homeparty – zu der ich nicht eingeladen war, dann aber doch einige Leute kannte – erwartete ich neue Inputs durch interessante, aufgeschlossene Leute zu bekommen. Allerdings wurde ich schnell ernüchtert und damit auf den Sinneszustand der anwesenden gelangweilten Gäste zurückgeworfen – die „Warum-tanzt-du- hier-so-bekloppt-Party“ war offenbar nie aufregender gewesen und außer einer Packung Vegaburger mit Dipp gab sie wenig zur oralen Befriedigung her. Also rumgecheckt und die Wohnung mal unter die Lupe genommen. Vor dem einzigsten verschlossenen Zimmer wurde meinem Erlebnishunger dann räumliche Schranken gesetzt, mein visueller Suchtrieb fokussierte diese Barriere, welche mit einem Plakat verziert war. Ich wurde umso neugieriger, als ich darin die Partybewerbung einer unserer Partys erkannte und romantisierte die folgenden Minuten vor mich hin.
Schön waren sie, die politisierenden subkulturübergreifenden Partys, nach denen heute kaum noch jemand fragt. Und Spaß haben sie gemacht! Da gab es feine Music, interessante Leute, völlig besoffene Bar“keeper“, die besten Schlägereien mit Speedzugedröhnten Spackenkidz und immer – aber wirklich auch immer – eine entglaste Straßenbahnhaltestelle, bepisste Anwohnervorgärten, demontierte Spielpätze und massig Anzeigen wegen Rühestörung durch pöbelnde Partygäste. Geil waren sie – die Mixerpartys – die Feiern einer kleinen unbedeutenden Jugendantifa-Gruppe, die den öffentlichen Raum ungewollt veränderte und bis heute noch subtil Wirkung zeigt. Hauptsache Wir hatten Spaß – und nicht zu wenig!

Wir kommen wieder keine Frage – bald sind „unpolitische“ Techno-Tage!

soma



2 Responses to “mixerparty reloaded”

  1. 1 cuba libre

    du alter nostalgiker. macht doch lieber mal n revival. nur ohne palitücher…

  2. der Liberation-Day (may8th) bietet sich an, das Wetter sieht aber momentan nicht nach spontan-feiern-im-freien aus. Aber das kann ja noch werden..


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: